Unser Profi-Programm
für gesunde Zähne

Prophylaxe-Sitzungen

In der Vergangenheit wurde die Erkrankung des Kausystems durch Karies und Parodontitis nahezu schicksalhaft und als praktisch unanwendbar hingenommen.

Das ist falsch!

Tatsache  ist:
Karies und Parodontitis lassen sich vermeiden, vorausgesetzt, man geht den eigentlichen Ursachen auf den Grund und baut darauf eine systematische Behandlung auf. Das heißt: Wir helfen Ihnen durch regelmäßige Prophylaxe-Sitzungen, Speicheltest, Profi-Zahnreinigung, Versiegeln und Fluoridierung. Sie beugen durch die individuell erlernte Zahn- und Problemzonenpflege täglich optimal vor.

Die Speicheltests - „Kennen Sie Ihr persönliches Kariesrisiko?“
Durch eine schmerzlose Untersuchung Ihres Speichels können wir Ihr individuelles Kariesrisiko bestimmen. Mit den Ergebnissen über Ihr persönliches Erkrankungsrisiko haben wir den richtigen „Schlüssel“ für eine erfolgreiche Behandlung in der Hand. Wir erstellen ein speziell auf Sie zugeschnittenes Prophylaxe-Programm.

Fissuren - Versiegelung - "Was nützt sie, wie schützt sie?"
Fissuren sind kleine Grübchen auf der Kaufläche, die bei Backenzähnen besonders ausgeprägt sind. Beim Zerkleinern der Nahrung werden Speisereste in der Tiefe des Grübchens eingeklemmt, die auch mit der Zahnbürste nicht erreicht werden können. Bakterien können sich ungehindert einnisten, vermehren und dort zahnzerstörende Säuren produzieren. So entsteht die erste Karies. Bei der Fissurenversiegelung werden die Grübchen mit Spezialkunststoff gefüllt. Die Pflege der Bürste ist dadurch besonders effektiv.

Fluoridierung - "Eine schützende Schicht für Ihren Zahnschmelz"
Als zusätzlicher Schutz für Ihre Zähne werden einzelne Zahnflächen - insbesondere die kariesanfälligen Zahnzwischenräume - mit einem fluoridhaltigen Haftlack behandelt. Dadurch bekommt der Zahnschmelz eine wesentlich geringere Säurelöslichkeit. Die Kariesanfälligkeit Ihrer Zähne wird um ein Vielfaches vermindert.

„Vorbeugen statt heilen!“